top of page

Was kostet eigentlich ein Brautkleid?

Die Wahl des richtigen Brautkleides ist zweifellos einer der aufregendsten Aspekte der Hochzeitsplanung. Ein Brautkleid ist jedoch weit mehr als nur ein Kleidungsstück – es ist ein Symbol der Liebe, des Stils und der Persönlichkeit der Braut.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Expertise des Wundervoll Ateliers in Altenkirchen und beantworten einige der häufigsten Fragen rund um Brautmode.


Die Frage nach den Kosten für ein Hochzeitskleid ist bei der Hochzeitsplanung ein wichtiger Punkt, schließlich möchte man nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig Budget einplanen.

Bei der Planung eures Festes aber auch für Brautkleid und Anzug ist es wichtig, ein Budget festzulegen, das zu deinen bzw. euren finanziellen Möglichkeiten passt.

Wir im Wundervoll Atelier legen Wert darauf Brautkleider in verschiedenen Preisklassen anzubieten, sodass jede Braut die Möglichkeit hat, das Kleid ihrer Träume zu finden, ohne die Bank zu sprengen.



Wie viel kostet ein gutes Hochzeitskleid?

Die Preisspanne für Hochzeitskleider kann je nach Stil, Material, Verzierungen und Designer variieren. Im Wundervoll Atelier findet man eine vielfältige Auswahl an exquisiten Hochzeitskleidern, die verschiedenen Budgets gerecht werden.

Kleider in unserer Kollektion liegt daher zwischen 1.000 € - 2.500 €.

Für kleinere Budgets haben wir eine tolle Auswahl an Zweiteilern, Tops, Röcken und Hosen, die man super miteinander kombinieren kann. Ergänzt wird dieses Angebot durch unsere Outlet Kleider, reduzierte Modelle, Einzelstücke und Ausstellungskleider zur Direktmitnahme.


Was macht ein Brautkleid so teuer?

Die Kosten eines Brautkleides spiegeln oft die Qualität der Materialien, die handwerkliche Verarbeitung, die Details, die Verzierungen und den Ruf des Designers wider. Ein aufwendig gestaltetes Brautkleid kann daher aufgrund der vielen Stunden an Handarbeit und der Verwendung hochwertiger Materialien teurer sein.

Besonders Designer Hochzeitskleider können eine breite Preisspanne haben, die von einigen Hundert bis zu mehreren Tausend Euro reicht. Bei renommierten Designern spiegelt der Preis oft die exklusive Ästhetik und den Ruf des Designers wider.


Was ist teurer: Tüll oder Chiffon?

Brautkleider werden aus unterschiedlichen Stoffen und Materialien gefertigt, besonders beliebt sind Tüll oder Chiffon. Sind also Tüllkleider oder Chiffonkleider teurer? Die Kosten von Tüll und Chiffon hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie Qualität, Herkunft und Verwendung.

Daher kann man hier keine genaue Aussage treffen und muss immer individuell auf Modell und Hersteller schauen.


In welchem Monat sind Brautkleider reduziert?

Typischerweise werden Brautkleider am Ende der Hochzeitssaison, also gegen Ende des Sommers und Anfang des Herbstes, reduziert. Dies kann eine gute Gelegenheit sein, um ein Schnäppchen zu machen. Bei uns im Wundervoll Atelier gibt es jedes Jahr einen großen Sale, bei dem man traumhafte Designerkleider zum kleinen Preis ergattern kann. Die genauen Termine geben wir auf Instagram und auf unserer Website bekannt.


Wer bezahlt das Hochzeitskleid der Braut?

Traditionell übernimmt die Braut oder ihre Familie die Kosten für das Hochzeitskleid.

Heutzutage kann diese Frage jedoch je nach individueller Situation variieren, so haben wir schon die unterschiedlichsten Konstellationen erlebt.


Wann muss ich mein Brautkleid bezahlen?

Die Bezahlung des Brautkleides erfolgt in der Regel in mehreren Schritten, wobei eine Anzahlung zu Beginn erforderlich ist. Die genauen Zahlungsbedingungen können je nach Geschäft variieren.

Bei uns im Wundervoll Atelier in Altenkirchen werden bei Bestellung 50% des Kaufpreises fällig, die zweite Hälfte wird bei der Abholung des Kleides beglichen.


Wir im Wundervoll Atelier in Altenkirchen verstehen die individuelle Bedeutung eines Brautkleides und begleiten unsere Bräute auf ihrer Reise, das Kleid ihrer Träume zu finden. Mit einem breiten Sortiment an Stilen und Preisen bieten wir eine ausgewogene Mischung aus modernen, romantischen und besonderen Style, um deinen Brautmoment zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Comentários


bottom of page